BUCHAUSZUG / GEDICHT

D'OBWALDNER-SPRACH (von Hedwig Egger-von Moos)

Wär nid im Land geborä ischt,

Dä bruicht ä Portion Wyberlischt,

Bis är im wildä Drum und Dra

D'Obwaldner-Sprach guäd läsä cha.

Das "k", wo hind'rem Zäpfli sitzt,

Das "ui", wo lustig uisäspritzt,

Aes "ä", so scheen behaglich breit;

Nur ds "t" isch voll Bescheidäheit.

 

Das "c-h" gid ä raiwä Schlund,

Das "ai" wiägt schwärer als äs Pfund,

Der "r" isch herb wiä rotä Wy,

Und ds "abbä" weich, wiä Haber-Bry.

Diä "ü" und "ö" sind Firlifanz,

Diä bruicht mä nid zum Ländertanz.

Nur "i und e", so spitz und ruich,

Wiä Dornä am'nä Rosä-Struich.

 

Jetzt nimm und lis und säg mer gschwind,

Ob das nid luiter Rätsel sind.

Wenn's einä richtig leesä cha,

Dä muäss ä Zwurä-Bätzler ha!


Quelle: DERHEIMÄ / Seite 73

6064 Kerns OW

565 m ü. M.

9'254 ha

5'697 Einw.


Kreisel mit Blick auf Kirche von Kerns

Blick auf's Stanserhorn am 03.12.2012

Das Sand mit Stanserhorn und Arvi

Blick auf Kerns und Giswiler Berge

Kernser Dorf und Bergwelt vom 11.06.2013

UHRZEIT und KALENDER (anklicken)

BESUCHER


SEITENKLICKS

(+ Klicks des

Zunftwebmaster's)